Deutsche Bildung | coaching.training

Stressmanagement: „Sei perfekt“ – warum Perfektionismus krank machen kann

Tipp 4 aus unserer Serie: "Stressmanagement: Typische Fallen und wie man damit umgeht."

Menschen, die stark vom Satz „Sei perfekt“ angetrieben werden, haben ein großes Stress-Risiko. Sie denken nämlich, dass sie nur dann okay sind, wenn sie hundertprozentige Leistung erbringen. Das führt oft zu einer großen Detailverliebtheit, wobei der Blick für das große Ganze verloren geht. Die Folge: Verzettelung. Und ständige Gefühle von Misserfolg, denn wer schafft schon ständig 100 Prozent… Sie fühlen sich angesprochen? Dann arbeiten Sie mit einer so genannten Erlaubnisbotschaft. „Ich bin okay, so wie ich bin“. Ab auf ein paar Klebezettel damit und ran an den Bildschirm, den Kühlschrank, den Badezimmerspiegel. Deutsche Bildung | coaching.training wünscht einen entspannten Tag.

 

0 Kommentare zu Stressmanagement: „Sei perfekt“ – warum Perfektionismus krank machen kann

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie haben Fragen zu uns oder einem Trainingsprogramm?

Wir informieren Sie gerne.

coaching@deutsche-bildung.de
+49 (0)69 - 920 39 45 145